Förderung durch LELF / Leader!

Im Rahmen des Förderprogramms Leader / LELF wurde unser Förderantrag bewilligt. Mit EU-Mitteln aus dem Europäischen Landwirtschaftsfonds realisieren wir in den kommenden Monaten den Ausbau des Hofes zu einem Pensions- und Ausbildungshof für Freizeitpferde.

Über die einzelnen Bauschritte halten wir Sie und Euch in unserem Blog auf dem Laufenden!

Geplant für Juni 2022: Fertigstellung der Reithalle. Die schöne lichtdurchflutete Halle wird einen professionellen Reitboden im Drei-Phasen-Aufbau bekommen. Wir haben uns für eine Zusammenarbeit mit der Firma Otto Arena System entschieden, die uns mit Hallenmatten beliefert. Unterbau und Kiesschicht beziehen wir von regionalen Anbietern.

Weiterhin im Förderantrag enthalten:

- Außenreitplatz: im Innenhof wird ein Longierplatz / Außenreitplatz entstehen. Ebenfalls ausgestattet mit professionellem Reitboden.

- Offenstall: hier wird in Kürze Platz sein für weitere Einsteller. Der Stall ist zum Teil überdacht. Für trockene Hufe sorgt auch hier ein guter Boden.

- Überdachte Mistplatte, die einen sauberen und geordneten Eindruck vermitteln soll. Hier wird frischer Mist geschichtet, sowie das Endprodukt (Wirtschaftsdünger) abgelagert,welches wir ab Hof verkaufen.

- Selbsttränken: auf sämtlichen von den Pferden genutzten Flächen werden lebensmittelechte Selbsttränken der Firma Hofmeister Pferdesport verbaut.

- Sattelkammer: der alte Schweinestall erhält eine neue Dachhaut und wird im Innenbereich so ausgebaut, dass unsere Einsteller einen trockenen, geschützten und abschließbaren Raum für Zubehör und Futtermittel bekommen.